Freitag, 10. April 2015

Eine haarige Angelegenheit . . .

. . . aber nun habe ich es geschafft.
Ich schneide meine Haare ja immer selbst 
und jetzt habe ich endlich die richtige Form 
für meinen Hinterkopf hinbekommen!
Und weil ich mich darüber sehr freue,
geht dieses Ereignis nun zum

am Freitag







Kommentare:

  1. Super klasse! Liebe Jutta, das sieht toll aus! Ich lasse ja auch nur äußerst ungern einen Friseur an meine Haare. Für den Nacken springt dann meine Tochter ein und den Rest ... die Rasierklinge. So lange, bis es einigermaßen gefällt. Ist umständlich, aber es geht. ;0)
    Ganz ehrlich, ich finde, Du hast das ganz großartig hinbekommen!

    Sonnige Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wie bekommt man das hinten hin? Selbst mit einem Spiegel im Rücken hätte ich Probleme, da ich die Hände ja seitenverkehrt sehe.
    LG und danke im Voraus für die Anleitung (lach), denn ich habe von Friseuren noch nicht viel gute Frisuren bekommen.

    Swan

    AntwortenLöschen
  3. Jutta das sieht klasse aus

    lg und einen guten Start ins WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  4. Alle Achtung, das könnte ich nicht! ;-) Aber mein Mann läßt auch keinen Friseur ran. ;-) :-) Ich finde nichts schöner, als wenn sich jemand anderes ums Haar kümmert, liebe allerdings Friseur-ABHÄNGIGKEIT auch nicht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr chic aus!
    Könnte ich aber nicht,
    kriege es ja nicht mal hin mir hinten die Haare richtig zu föhnen. Grins!☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Jutta,
    wow... sieht echt Klasse aus. Ich könnte das nicht allein, schon garnicht hinten.
    Ich gehe nur in Notfällen zum Friseur, meistens macht es meine Tochter.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Und die Frisur sitzt, liebe Jutta,
    das sieht wirklich gekonnt aus, der Fachmann/die Fachfrau könnte es nicht besser.
    Im Nacken ist es sehr (sehr) kurz, ist das Absicht? Es steht Dir jedenfalls hervorragend.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    du machst ja jeden Friseur Konkurrenz.

    Liebe Grüsse

    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  9. Kompliment, das würde ich niiiiiiie hinkriegen, sitzt perfekt und ein Friseur könnte es nicht besser machen :-)
    Schönes Wochenende, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Jutta, das ist ja super! So was würde ich nie hinbekommen. Toll!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. ...das machst du selbst, liebe Jutta?
    Hut ab, das könnte ich nicht...würde ich auch gar nicht versuchen ;-)...wobei Hit ab in doppeltem Sinne, denn so gut, wie deine Frisur sitzt, brauchst du keinen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Cool... meine Freundin hat sich auch immer die Haare selbst geschnitten. Ich frag mich, wie man das hinten so toll hinbekommt. Ich hab schon Probleme beim färben *lach*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. Wow , liebe Jutta , dein Haarschnitt sieht flott aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    der Schnitt ist perfekt,
    mir schneidet meine Tochter inzwischen die Haare,
    da ich beim Friseur jedes Mal fast einen Heulkrampf bekommen hab.
    Mein Mann war noch nie beim Friseur,
    früher hat es die Schwiegermutter gemacht
    und dann hab ich die ehrenvolle Aufgabe übertragen bekommen.
    Und es macht mir Freude, wenn die Haare purzeln und mein Mann dann erstaunt ist,
    wie gut sein Kopf danach aussieht.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!