Mittwoch, 26. August 2015

Der-Natur-Donnerstag "DND" #19

Die Natur ist einzigartig !
Sie kann ohne uns existieren,
aber wir ohne sie nicht .
********************************
Irgendwie musste ich beim Anblick dieses Astes 
an den Kopf einen Flugsauriers denken,
Irgendwie lebendig hat er mich angeblickt ;-)
******************************
Ab sofort ist der Naturdonnerstag bereits ab Mittwochabend geöffnet.
Aktionsende dann immer am Freitagabend
So, nun seid ihr wieder an der Reihe,
 ich bin schon sehr gespannt auf eure neuen Beiträge
***
http://www.reflexionblog.de/blog/2015/08/27/dnd-19/http://mainzauber.de/hp2012/2015/08/dnd-19/http://blechi-b.de/wordpress/

Und hier folgen meine ersten internationalen Teilnehmer:

Kommentare:

  1. .....ich hoffe, es geht Dir gut, Du phantasievoller, allseits beliebter und gefragter Tausendsassa!
    herzlich PIPPA
    mit
    http://pidig.blogspot.de/2015/08/wunsch-erfullt.html

    AntwortenLöschen
  2. Mein Naturfoto für Donnerstag
    gibt es hier>>>> http://biggys-creativ.designblog.de/startseite/home..../
    Wünsche schöne Restwoche GLG Biggy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    und mich erinnert er an den Kopf eines großen Vogels oder Reh *zwinker*.
    Ja, ich bin auch immer so fasziniert von Holsteilen. Manchmal, wenn ich beim Laufen schöne Stücke finde, nehme ich sie mit und verteile sie im Garten. Aber ich muss immer aufpassen, dass auch bloß kein Holzwurm darin wohnt, denn wir haben am Haus sehr viel mit Holz gearbeitet (auch der Terrassenboden besteht daraus) und da wäre es fatal, wenn die bei uns Einzug halten würden.
    Ich bin diese Woche auch mit dabei und sogar schon fertig mit meinem Beitrag *strahl*.


    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. So, liebe Jutta, diesmal bin ich auch wieder mit dabei: http://meine-hobbywelt.blogspot.de/2015/08/der-natur-donnerstag-10.html

    Da hast Du ja wirklich ein außergewöhnliches Stück Holz gefunden. Da wäre ich auch nicht vorbeigegangen und irgendwie hat es wirklich was tierisches.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    der von dir gefundene Ast hat auf jeden Fall die Form eines Kopfes und man kann viel hinein interpretieren, um welches Tier es sich handelt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du siehst darin ein Dino, Uschi einen Vogel oder ein Reh, für mich hat das was, für mich hat der Kopf Ähnlichkeit mit dem eines Windhundes....lach.
    Auf jeden Fall hast du ein ganz außergewöhnliches Stück Holz gefunden. :-)

    Meinen Beitrag für diese Woche findest du hier:

    http://wwwchristas-hobbyblog.blogspot.de/2015/08/kustenbewohner-im-stress.html

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Restwoche wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man sieht sich - donnerstags bei Jutta K.!
      P.

      Löschen
  6. Moin liebe Jutta,
    wenn ich solche Äste sehe, fange ich auch immer an zu fantasieren *g* also ich sehe da ein Reh *schmunzel*
    Man muss nur die Augen auf machen, die Natur bietet einem so viel...

    Du warst zwar schon auf meiner Seite... lieben Dank für Deinen netten Kommentar ... da habe ich mir gedacht, dass wäre doch auch ein Beitrag für Dich... für Deinen DND.
    Wenn Du magst darfst Du gerne ein Foto verlinken.

    http://biggislandtraeumereien.blogspot.de/2015/08/futterneid.html

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,
    es ist schon erstaunlich, was man in solch ein Foto alles hineininterpretieren kann.....und jeder erkennt etwas anders darin.....Und ich sehe da, wie Biggi auch, ein Reh mit großen Augen :-)
    ...zum Schluss kommen ganze Geschichten heraus :-).....
    Hier nun mein Beitrag für heute....
    http://opheliameetssuisse.blogspot.ch/2015/08/genau-hingeschaut-garten-der-villa.html
    Schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Jutta!
    Das wäre glatt etwas für Ruthies "I see faces" :-))
    Ich finde es auch immer lustig, wenn man irgendwo Gesichter erkennt, die eigentlich keine sind.
    Meinen Beitrag findest du hier http://www.wortperlen.de/kommentare/....6652/

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Man muss einfach ein Auge für so Kleinigkeiten entwickeln. Als Kinder sind wir öfter in der Wiese gelegen und haben gerätselt, was diese oder jene Wolkenformation darstellen könnte. So ist es mit vielen Dingen. Einfach mal die Perspektive ändern und aus einem Ästchen wird ein Vogelkopf, oder so?

    Hier mein Beitrag: http://natural-moments.blogspot.ch/2015/08/streifzug-am-mittwoch-21-diesen.html

    Vielen Dank fürs einstellen.

    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    da ich gerade in letzter Zeit einige Wildparks besucht habe, erinnert mich der Ast natürlich sofort an ein Reh (mit kleinen Horn), das einen interessiert anschaut. ;-)

    Mein aktueller Beitrag ist hier zu finden:

    http://www.reflexionblog.de/blog/2015/08/27/dnd-19/

    Einen angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man sieht sich, donnerstags und freitags!
      P.

      Löschen
  11. Hallo liebe Jutta,
    heute bin ich wieder dabei :) Hiermit: http://perfectlymo.blogspot.de/2015/08/hortensie.html

    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jutta
    ein sehr exclusives Bild, das Minimalistische finde ich toll und ich sehe definitiv ein Auge.
    Ich bin auch wieder dabei ;-))
    http://zauberderleidenschaft.blogspot.co.at/2015/08/ein-herrlicher-spatsommertag.html
    Lg und einen wunderschönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  13. Wurzeln und Äste beflügeln zuweilen die Fantasie. Ich sehe auch einen kleinen Dino.
    Heute habe ich einen Falter im Beitrag http://facileetbeaugusta.blogspot.de/2015/08/falter-in-orange.html?m=1
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jutta,
    wow, ein tolles Holzstück! Ich finde es immer wieder faszinierend was man daraus lesen oder sehen kann.
    Bei mit isr es heute wieder blumig, denn ich bin immer zeitgleich aus dem Garten und heute ist es die Wunderblume.
    Eine wunderschönen Tag und herzliche Grüße
    Ingrid
    und hier: http://auchwas-garten.blogspot.de/2015/08/wunderblume-und-dnd-19.html

    AntwortenLöschen
  15. ja so Äste haben manchmal ein richtiges Gesicht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  16. Na, wer schaut mich denn da an? Ganz egal was man aus dem Drumherum deutet, das Auge ist und bleibt unübersehbar.

    Liebe Grüße
    Arti

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2015/08/natur-donnerstag-weier-sand.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man sieht sich, donnerstags und freitags!
      P.

      Löschen
  17. Auch ich bin wieder dabei liebe Jutta mit einem Beitrag unter http://www.am-ufer-des-lebens.com/kommentare/sonne-fuer-den-natur-donnerstag....376/
    Begeistert hat mich Dein Astauge, so nenne ich das aber es lässt ja viele Schlüsse zu. Jeder sieht das anders . Ganz liebe Grüße zu dir von Celine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Jutta,
    also zumindest ein Auge guckt uns ganz sicher an. Bei mir wird's heute fruchtbar und auch nochmal ganz schön bunt: http://mainzauber.de/hp2012/2015/08/dnd-19/

    Herzliche Grüße
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen

  19. schön bunt, sage ich an dieser stelle, wenn es Jutta nicht zu sehr nervt!
    Herzlich P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das war für ELKE, na ja, dann ist es eben für das Gesamtkunstwerk von allen Teilnehmern. Jutta, eine super Zusammenstellung, Du bist klasse!
      P.

      Löschen
    2. BETRIFFT MEINE KOMMENTARE ZUKÜNFTIG AM DONNERSTAG:
      sorry, dass es heute so viel war, zukünftig, liebe Jutta und alle anderen:


      http://pidig.blogspot.de/2015/08/in-eigener-sache.html


      wer gucken will, da ist die Erklärung, weil das wird tendenziell hier bei Jutta K. immer mehr an Teilnehmern, und das nimmt mir zuviel Zeit weg, aber gucken geh ich bei allen, versprochen!
      P.

      Löschen
  20. Könnte ein Saurier sei, ich sehe mehr ein Reh oder Känguru. Die Fantasie regt diese Astgabel auf alle Fälle an. Ich werde mal sehen, ob ich nächste Woche wieder mal etwas aus meiner Umgebung bringen kann. Heute geht' aber nochmal in den Tierpark, hier.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Der Ast ist wirklich toll, ich bin heute etwas spät dran entschuldige bitte.
    http://simonesnatur.blogspot.de/2015/08/natur-donnerstag_27.html

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. I'm always finding faces in nature. Lovely. I'm not sure how to add my link so I will post here. I hope that is ok. Thanks for visitng a few weeks back. xxJen
    http://mysentimentaljamboree.blogspot.ca/2015/08/the-sunsets-at-my-place-have-been.html

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jutta,
    wieder viele großartige Teilnehmer, und dein "Flugsaurier" wird demnächst in einem Irland-Reisebericht einen "Verwandten" bekommen ;o)) Dauert aber noch ein bisserl, ich komme mal wieder mit meinen Themen kaum nach...
    Ganz herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/fair-play-teil-2-frau-r-tragt-einen.html

    AntwortenLöschen
  24. I feel quite honored to be your first international link! Your imaginative shot definitely makes my mind wander--love it!

    AntwortenLöschen
  25. What a beautiful piece! Thank you for joining us for Photo Friday this week!

    AntwortenLöschen
  26. Nice photos.
    I hope to see you at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/08/bennett-place-bit-of-history.html and each week for the Wordless Wednesday (on Tuesday) photo linky!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Jutta!
    Jetzt weiß ich grad wieder nicht, wo ich meinen Beitrag für dein DND posten soll. Dann mache ich es halt hier
    http://www.wortperlen.de/kommentare/der-natur-donnerstag-n-15....6668/

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!